Borreliose

Prof. Dr. A. Hufnagel

Das Erscheinungsbild der Borreliose ist äußerst vielfältig.

Der Erreger wird durch Zeckenbiss übertragen. Das Nervensystem ist häufig erst nach einigen Wochen bis Monaten befallen. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Leistungsabfall sind häufig die ersten Symptome. Nerven-Lähmungen im Gesicht und am Körper sind häufig. Auch das Rückenmark und das Gehirn können befallen sein.

Die Krankheit muss möglichst rasch erkannt und antibiotisch behandelt werden.

Nur so ist ein vollständiger Therapieerfolg garantiert. In der neurologischen Privatpraxis von Prof. Dr. A. Hufnagel stehen alle Methoden zur Diagnosestellung und zur Behandlung der Borreliose zur Verfügung. Eventuell vorhandene Defizite werden gezielt im angeschlossenen medizinischen Trainingszentrum behandelt.

Für Patienten, die von außerhalb Düsseldorf anreisen ist eine ambulante Abklärung an einem Tag oder eine intensive Therapie zur Behandlung der durch Borreliose bedingten Ausfälle innerhalb von einigen wenigen Tagen bei gleichzeitiger Unterbringung in einem der umliegenden Hotels in der Düsseldorfer Innenstadt möglich.

Bitte informieren Sie sich unverbindlich: 0211-863225011.

 

Prof. Dr. A. Hufnagel • Neurologische Privatpraxis
Blumenstraße 11-15 • D- 40212 Düsseldorf • Tel: + 49-211-87638480 • info@neuro-consil.de