Prof. Dr. Andreas Hufnagel

dr-prof-hufnagel-min.jpeg

Universitäts-Professor Dr. Andreas Hufnagel ist Mitglied der Universität Duisburg-Essen, erteilt Studentenunterricht, betreut Doktoranden und leitet wissenschaftliche Projekte.

Zudem ist er Geschäftsführer der Neuro-Consil GmbH, die sich der ärztlichen Fortbildung, der Patienteninformation und der klinischen Forschung widmet.


Curriculum Vitae

Persönliche Angaben

13.4.1958: geboren in Reinheim/Odw.

Seit 1984 verheiratet, drei Töchter

1971 - 1977 Besuch des Albert Einstein Gymnasiums in Groß-Bieberau/Odw.
Abitur: Durchschnittsnote: 1,1; Leistungsfächer: Englisch und Mathematik

1974 - 1975 Einjähriger Schüleraustausch nach Lexington U.S.A.

1977 - 1984 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Giessen

1983 Praktisches Jahr (Teil Chirurgie) in Wellington/Neu-Seeland als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes

Beruflicher Werdegang

1984 Approbation als Arzt

1984 ECFMG - Zertifikat (U.S. Amerikanische Abschlussprüfung)

1984 - 1985 Wissenschaftlicher Assistent der Neurochirurgischen Universitätsklinik Giessen (Direktor: Prof. Dr. Dr. H.W. Pia)

1985 - 1988 Wissenschaftlicher Assistent der Neurologischen Universitätsklinik Giessen (Direktor: Prof. Dr. W. Dorndorf)

1987 Promotion zum Doktor der Humanmedizin

1988 - 1989 Wissenschaftlicher Assistent der Universitätsklinik für Epileptologie Bonn (Direktor: Prof. Dr. H. Penin)

1990 Wissenschaftlicher Assistent der Psychiatrischen Universitätsklinik Bonn (Direktor: Prof. Dr. H.-J. Möller)

1990 Facharzt für Neurologie

1992 Habilitation mit dem Thema: "Die physikalische und pharmakologische Aktivierung des epileptischen Fokus" und Erteilung der Venia legendi für das Fach Neurologie an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität in Bonn

1990-1996 Oberarzt der Universitätsklinik für Epileptologie Bonn (Direktor: Prof. Dr. C. E. Elger) und der Neurologischen Universitätsklinik Bonn (Direktor: Prof. Dr. F. Jerusalem)
Vertretung des Klinikdirektors (Prof. Dr. C. E. Elger)

1995 Dritter Listenplatz bei der Nachfolge auf den C4-Lehrstuhl für Neurologie an der Universität in Ulm

1996 Umhabilitierung und Erteilung der Venia Legendi an der Universität Essen

1997 Erteilung der APL-Professur für Neurologie an der Universität Essen

1994-1998 Aufbau eines Zentrums für Epilepsiechirurgie an der Neurologischen Universitätsklinik in Bern als offizieller Konsiliarius.

1999 Anerkennung der fakultativen Weiterbildung:
Spezielle Neurologische Intensivmedizin durch die Ärztekammer Nordrhein

2001 Mitglied der Leitlinienkommission der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Ausarbeitung der Leitlinien Epilepsie und Revision aller übrigen Leitlinien (siehe: www.dgn.org)

2002 Ruf auf die Position eines Associate Professors for Neurology an die University of Western Ontario, London, Canada (vergleichbar C3 a.L.)

2004 Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“ durch die Ärztekammer Nordrhein

1996 - 2006 Leitender Oberarzt mit ständiger Vertretung des Klinikdirektors an der Neurologischen Universitätsklinik in Essen (Direktor: Prof. Dr. H.C. Diener)

Seit 2000 Geschäftsführer der Neuro-Consil GmbH

Seit 1.8.2006 Neurologische Privatpraxis in der Blumenstraße 11-15 in 40212 Düsseldorf

 

Prof. Dr. A. Hufnagel • Neurologische Privatpraxis
Blumenstraße 11-15 • D- 40212 Düsseldorf • Tel: + 49-211-87638480 • info@neuro-consil.de