Kognitives Training

Beim kognitiven Training werden Gehirnleistungen wie Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentrationsfähigkeit, Sprache, Kopfrechnen, Urteilskraft und viele andere mehr trainiert.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um das Video zu starten.

In der Praxis von Prof. Dr. Hufnagel wird kognitives Training bei Patienten mit Störungen in diesem Bereich wie z.B. nach einem Unfall oder Schlaganfall oder bei Erkrankungen mit Gedächtnisstörungen, wie z.B. der Alzheimerschen Erkrankung angewendet. Nach wissenschaftlich erprobten Verfahren werden die Gehirnleistungen dabei  in Einzeltherapie durch die Psychologin Anna Hübner oder andere in der Praxis tätige Psychologen mit spezifischen Materialien oder Computerprogrammen trainiert. Hierdurch lassen sich viele Gehirnleistungen deutlich verbessern.

Unterstützt wird das kognitive Training durch eine vorausgehende Gleichstromstimulation des Gehirns (TDCS -  transcranial direct current stimulation), die von den Patienten zumeist als sehr angenehm empfunden wird. Für Patienten, die weiter entfernt von unserer Praxis wohnen, kann ein Teil des kognitiven Trainings auch Internet-basiert durchgeführt werden.

 

Prof. Dr. A. Hufnagel • Neurologische Privatpraxis
Blumenstraße 11-15 • D- 40212 Düsseldorf • Tel: + 49-211-87638480 • info@neuro-consil.de